Juni

Juni

 

  • Hecken und Sträucher werden zurück geschnitten
  • Auch Ziersträucher wie Flieder, Deuzien ect. sollten nach der Blüte zurück geschnitten werden.
  • Blütenreste an Rhododendron sollten jetzt entfernt werden damit eine Samenbildung vermieden wird und nachgedüngt.
  • Die Akeleien brauchen ebenfalles einen Rückschnitt an den Samenständen.
  • . Das dient dazu weil sich Akeleien durch ihre Selbstaussaat sehr schnell vermehren und sehr viel Platz vereinnahmen.
  • Erdbeerpflanzen unterlegt man mit Stroh, weil dadurch eine hoher Ernteertrag erzeilt wird und sorgt für saubere Früchte.
  • Tomaten werden angegeizt ( Seitentriebe entfernen ) und gedüngt.
  • Die Erde der Erbsenpflanze wird angehäuft. Dies dient zur Förderung der Wurzelbildung und gibt der Pflanze Standfestigkeit.

 

       Aussaat und Erntekalender Juni

 

Aussaat im Freien Vorkultur Ernte
  • Bohnen
  • Erbsen
  • Gurken
  • Karotten
  • Kohlrabi
  • Kürbis
  • Porree
  • Radieschen
  • Rettich
  • Rosen-, Rot-
    und Weißkohl
  • Rote Beete
  • Salate
    (z.B. Mangold, Feldsalat)
  • Sellerie
  • Spinat
  • Tomaten
  • Zucchini
    (reiche Ernte? hier...)
  • Blumenkohl
  • Romanesco
  • Eissalat
  • Kohlrabi
  • Küchenkräuter, mehrjährig
    (Tipps zum Anpflanzen)
  • Winterlauch
  • Monatserdbeeren
  • Blumenkohl
  • Brokkoli
  • Dill
  • Frühkartoffeln
  • Fenchel
  • Kohlrabi
  • Kopfsalat
  • Mangold
  • Petersilie
  • Radieschen
  • Rettich
  • Spinat
  • Weißkohl
  • Wirsingkohl

 

Nach oben